3 LAST MINUTE DIY WEIHNACHTSGESCHENKE

22. Dezember 2014

Kennt ihr das nicht auch: es gibt so ein paar Personen in der Familie oder im Freundeskreis, bei denen weiß man einfach nie, was man ihn...

Kennt ihr das nicht auch: es gibt so ein paar Personen in der Familie oder im Freundeskreis, bei denen weiß man einfach nie, was man ihnen schenken soll...
Ich habe mir für genau diese Leute drei Kleinigkeiten ausgedacht, die ich mit euch gerne teilen möchte. Sie sind super einfach zu machen, es geht schnell und ihr braucht nur wenig Material. Also los geht's!




Der Brush Holder



Ihr braucht: 

* Einmachglas
* Flüssigkleber
* einen Pinsel
* Glitzer in der Farbe eurer Wahl
* und zuletzt noch ein hübsches Band für den final touch



Ob ihr's glaubt oder nicht: Für dieses DIY habe ich keine 5 Minuten gebraucht und es sieht einfach richtig schön aus (ich muss mir selbst auch noch eins machen, dieses ist nämlich tatsächlich ein Geschenk für eine Freundin). 

Alles was ihr machen müsst ist den Flüssigkleber ins Glas laufen zu lassen (am besten am Rand entlang) und dann mit dem Pinsel alles gleichmäßig bis oben hin verteilen. Dann nehmt ihr den Glitzer eurer Wahl und verteilt ihn im Glas. Damit sich alles gleichmäßig verteilen kann dreht ihr es am besten oder schraubt den Deckel wieder drauf und schüttelt das Glas bis alles beglitzert ist. Den überschüssigen Glitzer dann einfach auf ein Papier ausschütten und damit einen Trichter bilden, um ihn wieder in sein Behältnis zu bekommen (bloß nichts verschwenden! ;)).

Dann könnt ihr noch ein Schleifchen drum binden und fertig!









Schneeflocken Teelicht



Ihr braucht:

* eine Heißklebepistole
* Glitzer
* ein Teelicht


Ihr nehmt einfach die Heißklebepistole zur Hand und malt damit Schneeflocken auf das Glas. Ihr könnt diese dann entweder klar abkühlen lassen oder auch noch etwas Glitzer aufstreuen. Beeilt euch dabei aber etwas, da der Kleber auf dem Glas sehr schnell fest wird und er den Glitzer dann nicht mehr einschließt.

Ich finde den Effekt wunder schön und an Weihnachten muss einfach alles Glitzern und von Kerzenlicht erleuchtet sein. 




Und hier noch eine zweite Variante mit einem blauen Schleifchen und durchsichtigen Steinchen am Glasboden. Etwas weniger Weihnachten aber sehr winterlich, weshalb man es auch noch etwas länger im neuen Jahr nutzen kann.






Wasserfarben Kaffeebecher



Ihr braucht:

* Tassen 
* Nagellack
* ein Gefäß, in das die Tasse ganz hinein passt
* warmes Wasser

Befüllt das Gefäß mit warmen Wasser und lasst vorsichtig etwas vom Nagellack eurer Wahl hinein laufen. Sobald der Nagellack im Wasser ist verteilt er sich. Ihr könnt dann noch weitere Farben dazu geben, müsst aber sehr schnell sein, da sich schnell eine Haut bildet und der Nagellack sich dann nicht mehr ausbreitet. Mit einem Zahnstocher könnt ihr den Verlauf der Farbe noch etwas variieren, aber auch hier schnell arbeiten! Dann tunkt ihr die Tasse komplett ins Wasser hinein damit sich alles auf ihr verteilt. Dann holt ihr die Tasse wieder raus und lasst sie trocknen, wie ihr es mit Nagellack auf euren Fingernägel auch machen würdet. 
Wenn euch das Ergebnis nicht gefällt könnt ihr es einfach mit Nagellackentferner abwischen und so lange neu probieren, bis ihr zufrieden seid. Auch kleine Stellen, die evtl. etwas misslungen sind könnt ihr mit einem Wattestäbchen ausbessern. 
Wenn der Nagellack ganz getrocknet ist müsst ihr die Tasse nur noch mal von Hand spülen und dann ist sie verschenk-fertig! Hängt am besten noch ein kleines Etikett dran mit den Pflegehinweisen, da die Tasse auch in Zukunft besser vorsichtig per Hand abgespühlt werden sollte.





Lasst mich doch in den Kommentaren wissen, was eure Last Minute Geschenktipps sind. Je mehr Ideen, desto weniger müssen wir uns den Kopf zerbrechen und können die - wenn auch nur noch sehr kurze - Weihnachtszeit besser genießen :)






You Might Also Like

0 Kommentare