LOCHEN FÜR FILOFAX OHNE 6FACH LOCHER

29. März 2015

In der Filofax-Community kommt oft die Frage auf, wie gelocht wird. Viele wollen sich für ihre Dashboards und Divider dann extra einen 6fac...

In der Filofax-Community kommt oft die Frage auf, wie gelocht wird. Viele wollen sich für ihre Dashboards und Divider dann extra einen 6fach Locher anschaffen. Ich finde das allerdings absolut unnötig! 
Ich zeige euch hier, wie ihr für diese Zwecke eure Löcher auch wunderbar mit einem haushaltsüblichen 2fach Locher machen könnt:



1. Nehmt euch eine Seite aus eurem Filo und das, was ihr lochen wollt (wie in meinem Fall eine Project Life Karte aus der Inspire Edition von Becky Higgins).






2. Jetzt legt ihr die Seite mittig auf das zu lochende Papier...



3. ...und markiert euch mit einem Stift die Mitte der Löcher.


4. Jetzt seht ihr genau, wo ich zu lochen habt.


5. Nun nehmt ihr euren 2fach Locher und macht hinten die Auffangung ab.


6. Dann legt ihr euer Papier schräg (!) ein (damit ihr auch wirklich nur das eine Loch macht) und sucht die Punkte, die ihr markiert habt. 


7. Diese locht ihr dann einfach alle und...


8. FERTIG! =)

Wie ihr seht ist es echt super simpel und man kann sich somit das Geld sparen und es lieber für ein paar neue Washis ausgeben ;) 
Wenn man sich Kalendereinlagen selbst ausdruckt kann man übrigends auch mehrere Blätter zusammenheften (an 3 Seiten z.B. mit Büroklammern) und so mehrere auf einmal Lochen. 












You Might Also Like

0 Kommentare