Pinterest Inspired: Frühlingsdekoration

7. März 2016




Ich liebe den Frühling! Für nichts dekoriere ich lieber mein Zimmer als für Frühling und Ostern. Das liegt allein schon daran, dass es endlich wieder wärmer wird und überall die Blumen sprießen!
Ich habe also bei Pinterest 'spring decoration' eingegeben und von allen Pins kamen diese Ideen am meisten. Ich möchte euch also heute zeigen, wie ihr so eine tolle Tischdekoration nach machen könnt (und zwar ohne, dass ihr erst mal 10 Eier ausbrauchen müsst)!


Was ihr braucht:

Plastikeier (meine sind von DM)
Cutter
Mini-Pflanzen eurer Wahl (Sukkulenten eignen sich dafür z.B. sehr gut)
Blumenerde
Eierkarton
Marmeladengläser oder Vasen
Blumenzwiebeln 
Tablett (oder in meinem Fall einen Bilderrahmen)



Damit die Eier so echt wie möglich aussehen nehmt ihr euch euer Cuttermesser (seid aber sehr vorsichtig dabei, denn das Cuttermesser ist extrem scharf!) und schneidet im oberen Drittel sehr unregelmäßige Zickzack ein. So sieht es aus, als hätte man das Ei aufgeschlagen. 
Wie ich finde - täuschend echt! Und behaltet die Deckel. Mit diesen kann man nämlich auch noch toll für Ostern dekorieren, in dem man z.B. so ein kleines flauschiges Küken hinein setzt.




Zum Bepflanzen habe ich mir ein kleines Stiefmütterchen gekauft, welches ich ganz vorsichtig versucht habe auseinander zu nehmen. Außerdem habe ich noch ein kleines Pflänzchen im Vorgarten gefunden, was mich sehr an Sukkulenten erinnert (leider weiß ich nicht, was es genau ist). 
Nehmt euch erst etwas Blumenerde und setzt dann die Pflanze eurer Wahl darauf. Mit etwas mehr Erde stabilisiert ihr dann noch die Pflanze. 
Wenn eure Plastikeier wie bei mir eine Aufhängung hatten, die ihr dann entfernt habt, könnt ihr entweder das Loch zu kleben oder etwas Frischhaltefolie in den Eierkarton legen, damit er beim Wässern nicht durchweicht. 




Damit bei euch bald tolle Frühlingsblumen sprießen, nehmt euch eure Blumenzwiebeln und stellt sie in euer Gefäß. Dann befüllt ihr dieses nur mit so viel Wasser, dass nur die Wurzeln bedeckt sind und nicht die komplette Zwiebel. Wenn euere noch keine Sprieße haben, dann könnt ihr sie auch mit kleinen Steinchen vor dem Umfallen bewahren.




Jetzt braucht ihr nur noch alles hübsch auf eurem Tablett zu arrangieren et voilà! Wie ich finde, eine sehr schöne Tischdekoration für den nächsten Frühlingsbrunch! 
Zur Pflege solltet ihr täglich bei den Eiern prüfen, ob die Erde noch feucht genug ist, da durch das geringe Volumen das Wasser sehr schnell von der Pflanze aufgenommen ist. Wenn ihr Sukkulenten nehmt, braucht ihr natürlich nicht ganz so oft nach befeuchten.




You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Nette Idee :) Werde ich vielleicht dieses Jahr ausprobieren ^^

    AntwortenLöschen